schneller Versand
Qualität und Sicherheit
Service Hotline 07841-673040

Für weitere Infos, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf!

  • 103008
Sicheres und schnelles Laden mit hohem Bedienkomfort Die Smart Charger der... mehr

Sicheres und schnelles Laden mit hohem Bedienkomfort

Die Smart Charger der BEVSE-22-Serie stehen in zwei Ausführungen zur Verfügung - mit Ladesteckdose integriert in der Wallbox oder mit 4,5m langem Ladekabel und Typ 2 Fahrzeugstecker. Eine einstellbare Ladeleistung von 4,2 kW bis 22 kW, sowie die Einbindung der Wallbox über eine Wi-Fi Schnittstelle in IT-Netzwerke, ermöglichen vielseitige und zukunftssichere Einsatzmöglichkeiten dieses modernen Ladegerätes. Als Einzelgerät montiert in Wohnhäusern zeichnet sich das BEVSE-22-X durch seinen hohen Bedienkomfort aus. Es können auch mehrere BEVSE-22-X Wallboxen im Verbund in Mehrfamilienhäusern und Firmenfuhrparks mit einer übergeordneten Ladegerätesteuerung betrieben werden. Das Standard OCPP1.6-Kommunikationsprotokoll ermöglicht in Verbindung mit einer Back-End-Software intelligentes Verteilen der Ladeleistung und individuelle Abrechnungssyteme.
Die Montage der BEVSE-22-X Ladegeräte erfolgt an der Wand oder an Standsäulen aus Stahl (als Zubehör erhältlich). An einer Standsäule können ein oder zwei Ladegeräte schnell und einfach montiert werden.

Aufbau, Bedien- und Anzeigeelemente

Aufbau_BEVSE

Eigenschaften

22kW AC-Ladegerät für alle Elektrofahrzeuge mit Typ 2 Fahrzeugstecker. Betrieb an drei Phasen bis 22kW oder einphasiger Betrieb bis max. 7kW (Leistungsreduzierung nach lokalen Anforderungen ist zu beachten)

  • einstellbare Ladeleistung (4,2 kW bis 22 kW, bzw. 6 A bis 32 A in 1A-Schritten)
  • MID-zertifizierter Energiezähler für die genaue Abrechnung der Ladeleistung
  • Fehlerstromüberwachung 30mA AC und 6mA DC
  • Gewährleistung des sicheren Ladebetriebs durch Überwachung der Betriebszustände
  • Standard OCPP1.6J-Kommunikationsprotokoll
  • Lastmanagement mittels Back-End-Software oder Lastmanagementsteuerung
  • Energieeffizient (Standby-Leistung <15 W)
  • Authentifizierung und Aktivierung des Ladevorgangs über RFID-Karten
  • Aktivieren und Deaktivieren des Ladens durch RFID-Karte und APP
  • Firmwareupdate über Wi-Fi Verbindung mit dem Internet
  • Schutzart: IP54 (Berührungsschutz sowie Schutz gegen Eindringen von Regenwasser und Staub)
  • IK08: Widerstandsfähigkeit gegen Schlag- und Stoßbeanspruchung
  • inkl. Typ 2 Ladekabel (4,5m), fest verbunden mit dem Ladegerät
  • CE-konform (Niederspannungsrichtlinie 2014/35/EU)
  • zertifiziert nach IEC 61851-1,:2019, IEC 62196-2

Anwendungen

  • Heimbereich
  • Immobilienwirtschaft
  • öffentliche Einrichtungen
  • Unternehmen Fuhrparks
Betriebstemperatur: -25 °C bis +50 °C
Zertifizierungen: EN61851-21-2:2017, EN61851-1:2019, EN61000-6-1, EN61000-6-3
Schutz Netzeingang: UVP, OVP, Schutz gegen energiereiche Spannungsspitzen aus dem Netz, AC-Fehlerstromerkennung (RCD Typ B, 30 mA)
Schutz Ausgang: Überstromschutz (OCP), Aktivierung bei 110 % des eingestellten maximalen Ladestromes, automatische Justierung
Art des Netzanschluss: über 5-polige Federklemme (Phoenix-Contact) bis max. 5 x 16mm² Adernquerschnitt
Authentifizierung: RFID-Karten-Controller mit RFID-Leser Typ Mifare, 2 Karten im Lieferumfang integriert
Gehäuseschutz: PC+ASA schwer entflammbar nach UL94 V-0
Kommunikationsprotokoll: OCPP 1.6 JSON in Verbindung mit Wi-Fi
Elektrische Verbindung zum Fahrzeug: mit 4,5m Ladekabel und Typ 2-Fahrzeugstecker
Luftfeuchtigkeit: max. 95 % RH
Ladebuchse, Ladekabel, Ladekommunikationsschnittstelle: Ladebuchse (BEVSE-22-B), 4,5 m Ladekabel (BEVSE-22-C) fu¨r Typ 2-Fahrzeugstecker nach IEC 62196-2
Kühlmethode: Konvektionskühlung + temperaturgesteuerter Lüfter
IP-Schutzart, Sicherheit: IP54, IK08
Erforderliche externe Vorschaltgeräte: Installation eines externen FI-Schutzschalters Typ A und einer Sicherung (B- oder C-Auslösecharakteristik) erforderlich
Statusanzeige: Digitalanzeige für geladene Energie, Ladezeit, Spannung, Strom, Frequenz Farbig leuchtende Symbole fu¨r die Anzeige des Betriebszustandes
Leistungsaufnahme im Standby-Betrieb: <15 W
Elektrische Sicherheit: CE-konform (LVD 2014/35/EU und EMC Directive 2014/30/EU
Allgemein Schutzfunktionen: automatische Erkennung eines Kommunikationsfehlers (RS485 Kommunikation mit dem Energiezähler), Übertemperaturschutz (OTP), temperaturgesteuerter Lüfter, Leistungsreduzierung bei Lüfterfehler, DC-Fehlerstromüberwachung (RCD 6 mA DC), integrierte DC-Fehler
Gewicht: 9,3 kg (inklusive Ladekabel und Stecker)
Abmessung (L x B x H): 650 x 350 x 150 mm
Frequenz: 50 Hz
Nenneingangsspannung: 400 VAC nom. (380-415 VAC) Ph-Ph oder 230 VAC nom. (196-264 VAC) Ph-N
AC-Ausgang (max. Ausgangsstrom): 32 A (einstellbar von 6-32 A, in 1 A-Schritten)
Max. Eingangsstrom: 32 A
Fehlerstromüberwachung: 30 mA AC- und 6 mA DC-Fehlerstromabschaltung
Netzanschluss: 3 Ph, N, PE fu¨r 22 kW, 1Ph, N, PE bis max. 7 kW (TT, TN-S, TN-C-S, IT)
Nennleistung: 22 kW
Betriebshöhe: 2000 m
Kommunikationsschnittstelle: Wi-Fi 2,4 GHz (IEEE 802.11 b/g/n) und integrierter Wi-Fi Access-Point (AP)
Eigenschaften: "BEVSE-22-C (mit Kabel) 22kW AC-Charger"
Betriebstemperatur: -25 °C bis +50 °C
Zertifizierungen: EN61851-21-2:2017, EN61851-1:2019, EN61000-6-1, EN61000-6-3
Schutz Netzeingang: UVP, OVP, Schutz gegen energiereiche Spannungsspitzen aus dem Netz, AC-Fehlerstromerkennung (RCD Typ B, 30 mA)
Schutz Ausgang: Überstromschutz (OCP), Aktivierung bei 110 % des eingestellten maximalen Ladestromes, automatische Justierung
Art des Netzanschluss: über 5-polige Federklemme (Phoenix-Contact) bis max. 5 x 16mm² Adernquerschnitt
Authentifizierung: RFID-Karten-Controller mit RFID-Leser Typ Mifare, 2 Karten im Lieferumfang integriert
Gehäuseschutz: PC+ASA schwer entflammbar nach UL94 V-0
Kommunikationsprotokoll: OCPP 1.6 JSON in Verbindung mit Wi-Fi
Elektrische Verbindung zum Fahrzeug: mit 4,5m Ladekabel und Typ 2-Fahrzeugstecker
Luftfeuchtigkeit: max. 95 % RH
Ladebuchse, Ladekabel, Ladekommunikationsschnittstelle: Ladebuchse (BEVSE-22-B), 4,5 m Ladekabel (BEVSE-22-C) fu¨r Typ 2-Fahrzeugstecker nach IEC 62196-2
Kühlmethode: Konvektionskühlung + temperaturgesteuerter Lüfter
IP-Schutzart, Sicherheit: IP54, IK08
Erforderliche externe Vorschaltgeräte: Installation eines externen FI-Schutzschalters Typ A und einer Sicherung (B- oder C-Auslösecharakteristik) erforderlich
Statusanzeige: Digitalanzeige für geladene Energie, Ladezeit, Spannung, Strom, Frequenz Farbig leuchtende Symbole fu¨r die Anzeige des Betriebszustandes
Leistungsaufnahme im Standby-Betrieb: <15 W
Elektrische Sicherheit: CE-konform (LVD 2014/35/EU und EMC Directive 2014/30/EU
Allgemein Schutzfunktionen: automatische Erkennung eines Kommunikationsfehlers (RS485 Kommunikation mit dem Energiezähler), Übertemperaturschutz (OTP), temperaturgesteuerter Lüfter, Leistungsreduzierung bei Lüfterfehler, DC-Fehlerstromüberwachung (RCD 6 mA DC), integrierte DC-Fehler
Gewicht: 9,3 kg (inklusive Ladekabel und Stecker)
Abmessung (L x B x H): 650 x 350 x 150 mm
Frequenz: 50 Hz
Nenneingangsspannung: 400 VAC nom. (380-415 VAC) Ph-Ph oder 230 VAC nom. (196-264 VAC) Ph-N
AC-Ausgang (max. Ausgangsstrom): 32 A (einstellbar von 6-32 A, in 1 A-Schritten)
Max. Eingangsstrom: 32 A
Fehlerstromüberwachung: 30 mA AC- und 6 mA DC-Fehlerstromabschaltung
Netzanschluss: 3 Ph, N, PE fu¨r 22 kW, 1Ph, N, PE bis max. 7 kW (TT, TN-S, TN-C-S, IT)
Nennleistung: 22 kW
Betriebshöhe: 2000 m
Kommunikationsschnittstelle: Wi-Fi 2,4 GHz (IEEE 802.11 b/g/n) und integrierter Wi-Fi Access-Point (AP)
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "BEVSE-22-C (mit Kabel) 22kW AC-Charger"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen